Mit dem Erlass der neuen Corona-Schutzverordnung (2.12.2020) ist die Probenarbeit für die Chöre und Instrumentalisten, die in den Weihnachtsgottesdiensten mitwirken wieder erlaubt. Dennoch haben wir uns in Absprache mit den entsprechenden kirchenmusikalischen Gruppen in unserer Pfarrei für ein reduziertes weihnachtliches Musikprogramm entschieden. So wollen wir das Infektionsrisiko auch für unsere Musikerinnen und Musiker gering halten und ein Zeichen der Solidarität mit all denjenigen setzen, die durch die Einhaltung der Corona-Maßnahmen auch im privaten Bereich auf gesunde Begegnungen am Weihnachtsfest setzen. Somit ersetzen wir nun das bisher bekanntgegebene Programm durch kleine Besetzungen von Solisten und Ensembles. Die Aktualisierung finden sie entsprechend auf unserer Homepage.