Bereits in der ersten Adventswoche gingen bis Donnerstagvormittag an die 600 Anmeldungen für die Mitfeier der Weihnachtsmessen in unserer Pfarrei ein. Ein erster ist bereits ausgebucht. Um allen die Mitfeier einer Weihnachtsmesse zu ermöglichen haben wir unsere traditionelle Gottesdienstordnung an den Feiertagen um folgende und besonders gestaltete Zeiten ergänzt. Um die Familienmesse um 16 Uhr in der St. Walburga-Kirche (bereits ausgebucht) zu entlasten, werden wir direkt im Anschluss um 18 Uhr eine erste Christmette dort feiern. Diese wird durch ein eigenes Kamerateam und mit besonderen Lichteffekten (ähnlich der Feier der Osternacht) auf unserem YouTube-Kanal übertragen. Michael Borgmann (Orgel) und Nikolas Heynk (Waldhorn) übernehmen die musikalische Gestaltung.

In der St. Andreas-Kirche werden sowohl am Heiligen Abend wie am Weihnachtsmorgen Zusatzmessen angeboten. Der bisherige Wortgottesdienst um 16 Uhr wird als Eucharistie gefeiert und die Christmette am Weihnachtsmorgen um 6 Uhr durch eine solche um 8 Uhr ergänzt. Die Christmetten am Weihnachtsmorgen haben dieselbe Gestaltung. Michael Borgmann begleitet an der Orgel Markus Wellermann mit der Trompete und Norbert Lammering mit dem Euphonium.

Eine große Besonderheit bietet dann die EvenMass am Ersten Weihnachtstag abends. Um 18.30 Uhr beginnt sie ausnahmsweise in der St. Walburga-Kirche um möglichst vielen die Mitfeier zu ermöglichen. Diese Weihnachtsmesse wird im Kerzenschein gefeiert und von Daniel Ladermann (Orgel) und Annika Stegger (Gesang) musikalisch begleitet. Mit dieser Art der Christmette kann der erste Weihnachtsfeiertag einerseits ein ruhiger Ausklang sein oder eben auch ein solcher Einstieg ins Weihnachtsfest, welchen am Heiligen Abend der Kirchgang aus unterschiedlichen Gründen nicht möglich war.

Auch der Zweite Weihnachtsfeiertag schließt in diesem Jahr mit einer EvenMass um 18.30 Uhr in der St. Andreas-Kirche, sozusagen als Vorabendmesse in den Sonntag nach Weihnachten.

Für alle genannten Gottesdienste ist eine Anmeldung auf unserer Homepage erforderlich.