Startseite/Aktionen/Sternsinger

Zu den Sternsinger-Aktionen in unserer Pfarrei gibt es nun folgende Info:

St. Walburga Ramsdorf:

Gesegnete Segenszettel liegen ab Silvester in unserer St. Walburga-Kirche u.a. an der Krippe, im Turm der Kirche und im Gemeindebüro St. Walburga aus.  

Leider können unsere Sternsinger nicht von Haus zu Haus den Segen in die Wohnungen und Häuser bringen.

Dieses Jahr wird eine Gruppe im Livestream in den Hl. Messen am Fest der Hl. Dreikönige, 06. Januar, um 18:30 Uhr, und in der Familienmesse am Sonntag, 10. Januar 2021, um 11:00 Uhr in der St. Walburga-Kirche zu sehen und hören sein!

Gern können Sie eine Spende für die drei Ramsdorfer Projekte in der St. Walburga-Kirche in den Opferstock neben dem Bildstock des Hl. Joseph einwerfen, persönlich in der Sakristei oder im Gemeindebüro abgeben!

Oder Sie überweisen Ihre Spende für die Ramsdorfer Sternsingeraktion:

Kontoinhaber: ZR-Borken (Zentralrendantur Dekanat Borken)

Stichwort: „Ramsdorf Sternsinger

Spendenquittungen möglich, bitte  Name + Anschrift zum Stichwort setzten!

  • Sparkasse Westmünsterland, IBAN DE59 4015 4530 0007 0225 69
  • VR Bank Westmünsterland, IBAN DE71 4286 1387 0006 3503 01

Die Ramsdorfer Sternsinger-Spenden fließen über das Kindermissionswerk in Aachen, wie im vergangenem Jahr an diese drei Projekte:

  1. Projekt gegen AIDS der aus Ramsdorf gebürtigen Ordensschwester Anneliese Schäpers in Durban / Südafrika;
  2. Projekt: Bekämpfung der Armut von Familien von der aus Ramsdorf gebürtigen Ordensschwester Benita Hummels in Phönix bei Durban / Südafrika;
  3. Projekt in Palästina, bei dem es im Traumazentrum „WIngs of Hope“ in Bethlehem um die therapeutische Behandlung und Begleitungvon Kindern, Jugendlichen und ihren Familien (mehr unter www.wings-of-hope.de)

Andreas Velen

Gesegnete Segensaufkleber liegen vom 18. bis 30. Januar in der Andreaskirche und verschiedenen anderen öffentlichen Orten aus (Anfragen laufen, mehr Infos ab dem 11.1.)  Leider können unsere Sternsinger nicht von Haus zu Haus den Segen in die Wohnungen und Häuser bringen. Ein Sternsinger-Video, erstellt von der Sternsinger-Vorbereitungsgruppe in Velen, ist ab dem 18.1. bei Youtube, auf dieser Homepage und auf www.st-pup.de abrufbar.

Gern können Sie eine Spende für die Sternsinger-Aktion überweisen (s.u.) oder in einem geschlossenen Briefumschlag im Pfarrbüro (Kirchplatz 3) einwerfen.

Kontoinhaber: ZR-Borken (Zentralrendantur Dekanat Borken)

Stichwort: „Velen Sternsinger

Spendenquittungen möglich, bitte  Name + Anschrift zum Stichwort setzten!

  • Sparkasse Westmünsterland, IBAN DE59 4015 4530 0007 0225 69
  • VR Bank Westmünsterland, IBAN DE71 4286 1387 0006 3503 01

Stephanus Hochmoor

Die gesegneten Sternsinger-Aufkleber können ab Montag (11.1.) an folgenden Orten mitgenommen werden: Kirche St. Stephanus, Bäckerei Mensing, Fleischerei Greving. Die Spenden für die Sternsinger-Aktion, die in diesem Jahr besonders Kindern in der Ukraine zugute kommen sollen, können in einem geschlossenen Briefumschlag am Pfarrheim eingeworfen werden. In der Fleischerei Greving steht zudem eine Spendenbox; ebenso kann der Opferstock in der Kirche genutzt werden.

Auch eine Überweisung ist möglich auf folgendes Konto:

Kontoinhaber ZR-Borken,
Sparkasse Westmünsterland , IBAN DE59 4015 4530 0007 0225 69
Stichwort: „Sternsinger Hochmoor“

Die Sternsinger-Aktion kann nicht wie gewohnt stattfinden. Die Aktion Dreikönigssingen empfiehlt dringend, auf jede Form des Haustürbesuchs zu verzichten.